Allgemeine Teilnahmebedingungen zur KIND Bonbonschätzaktion

Gewinn: 1 KIND Wertcoupon in Höhe von 20€

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist: KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG, Kokenhorststr. 3-5, 30938 Großburgwedel, Deutschland. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Bedingungen.

 

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

 

Ablauf des Gewinnspiels

Die Teilnahmekarte ausfüllen, die Anzahl der Bonbons in dem ausgestellten Gefäß schätzen und die Teilnahmekarte bei einem KIND-Mitarbeiter vor Ort abgeben.

 

Eingabe der Teilnahmedaten

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme mindestens der Name sowie eine gültige Kontaktmöglichkeit auf der Teilnahmekarte angegeben werden müssen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Teilnahmekarte sowie den Datenschutzbestimmungen.

 

Berechtigung zur Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren ständigen Wohnsitz und Aufenthalt in Deutschland haben. Mitarbeiter von KIND Hörgeräte sowie deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

Teilnahmeschluss, Einsendeschluss und Gewinnerermittlung

Teilnahmeschluss ist das Ende der Veranstaltung, auf der die Bonbonschätzaktion durchgeführt wird. Der Gewinner wird in der auf die Veranstaltungen folgenden Kalenderwoche ermittelt.  Es gewinnt der Teilnehmer, dessen Schätzung am nächsten an der korrekten Anzahl an Bonbons in dem ausgestellten  Gefäß liegt. Der Gewinner wird postalisch, telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn wird postalisch an die Gewinner versendet. Entstehende Kosten für den Postversand werden durch KIND getragen.

 

Maßnahmen bei Störungen des Gewinnspielablaufs

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus sachlichen Gründen jederzeit ohne Vorankündigung zu modifizieren, abzubrechen oder zu beenden. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere dann vor, wenn das Gewinnspiel nicht (mehr) planmäßig verlaufen kann (z.B. bei Infektion von Computern mit Viren, bei Fehlern der Soft- oder Hardware oder aus sonstigen technischen, tatsächlichen oder rechtlichen Gründen, die die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität oder die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels behindern).

 

Rechtsweg und Haftung

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne. Der Veranstalter haftet weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der von ihm eingesetzten Online-Systeme noch für technische und elektronische Fehler eines Telemediendienstes, auf den er keinen Einfluss hat.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.