Gehörschutz kaufen – optimal beraten von KIND

Lärm ist in der modernen Welt allgegenwärtig. Sich davor zu schützen, ist nicht nur eine Frage der Ruhe, sondern auch der Gesundheit. Anhaltende Lärmbelästigung kann den Organismus belasten und natürlich das Gehör schädigen. Wenn Sie bei KIND Gehörschutz kaufen, steht Ihnen eine umfangreiche Produktauswahl zur Verfügung – und Sie können sich auf eine kompetente und transparente Beratung durch unsere Mitarbeiter verlassen. Damit Sie die beste Lösung für Ihren Bedarf erhalten.

Standardhörschutz

Sofort verfügbarer Schutz für Ihre Ohren

In der KIND Hörschutz-Kollektion finden Sie hochwertige Standard-Hörschutzlösungen für viele Einsatzbereiche. Sie sind in allen KIND-Filialen sofort verfügbar, sodass Sie für die unterschiedlichsten Situationen schnell einen sicheren Gehörschutz kaufen können.

Warum Gehörschutz so wichtig ist

Es sind nicht nur offensichtliche Lärmbelastungen wie Fluglärm, Sirenen oder ein lautes Rockkonzert, die unserem Gehör schaden können. Häufig führen auch anhaltende Geräusche, die anfangs nicht als zu laut empfunden werden, auf Dauer zur Schädigung des Gehörs. Gerade hier ist es wichtig, sich von einem Experten über den passenden Hörschutz beraten zu lassen. Zu den Problembereichen gehören Arbeitsplätze mit hoher Lärmbelastung, aber auch Freizeitaktivitäten und Hobbys, die mit lauten Geräuschen verbunden sind – wie zum Beispiel der Schiesssport und das Heimwerken.

Darüber hinaus unterstützt Hörschutz bei der notwendigen Entspannung, um ungestört ein- und durchschlafen zu können. Auch beim Lernen ist ein Hörschutz hilfreich, da man weniger abgelenkt wird.

Individualhörschutz

Massgefertigt für Ihre Ohren

Perfekter Sitz und Halt bei hohem Tragekomfort: Der KIND Individual-Hörschutz wird massgefertigt. Grundlage ist eine Ohrabformung. Sie gewährleistet, dass Ihr Hörschutz passgenau sitzt. Manche Modelle können wahlweise aus weichem Silikon (hohe Bequemlichkeit) oder hartem Acryl (einfache Reinigung, besonders hygienisch) gefertigt werden.

So funktioniert die KIND Beratung, wenn Sie Gehörschutz kaufen

Bei KIND erhalten Sie schnell und unkompliziert einen Gehörschutz, der genau Ihren Anforderungen entspricht. Grundlage dafür ist die kostenlose Beratung:

  • Besuchen Sie eine unserer KIND-Hörzentralen. Der KIND-Hörakustiker klärt im Gespräch mit Ihnen die Anforderungen an den Gehörschutz und informiert Sie über die Produktvarianten. Kostentransparenz ist dabei ein wesentlicher Bestandteil. Wir wollen Ihnen die bestmögliche Versorgung bieten, wenn Sie Gehörschutz kaufen. Gegebenenfalls führen wir auch einen kostenlosen Hörtest durch.
  • Standard-Hörschutzlösungen sind sofort verfügbar. Wenn Sie sich für einen individuellen Hörschutz entscheiden, nimmt der KIND-Hörakustiker eine individuelle Ohrabformung Ihres Gehörgangs. Die Ohrabformung ermöglicht eine perfekte Anpassung des Hörschutzes. Sie können den individuellen Gehörschutz nach wenigen Tagen abholen. Bei der Übergabe erhalten Sie eine umfassende Beratung zur richtigen Verwendung und optimalen Pflege.

In-Ear-Monitoring

Die passenden Kopfhörer für Ihre Ohren

Passgenaue In-Ear-Kopfhörer von KIND sind besonders beim Sport praktisch. Sie haben festen Sitz im Ohr und bieten tollen Klang. Besonders praktisch: Sie können durch einsetzbare Filter auch als Gehörschutz verwendet werden. Hier dient ebenfalls eine Ohrabformung als Vorlage für das passgenaue Ohrstück. Sprechen Sie mit Ihrem KIND-Hörakustiker über die Möglichkeiten.

Für diese Einsatzbereiche können Sie bei KIND Gehörschutz kaufen

  • Arbeitsplatz: Hier ist effektiver Gehörschutz besonders wichtig und in lärmintensiven Umgebungen gesetzlich vorgeschrieben. Daher wird der Gehörschutz häufig vom Arbeitgeber gestellt. Aufgrund individueller Ansprüche, zum Beispiel Tragekomfort und optimale Passgenauigkeit, kann auch die Eigenversorgung sinnvoll sein.
  • Fliegen: Beim Fliegen sollte ein Hörschutz zwei Funktionen erfüllen. Denn neben dem Umgebungslärm durch Flugzeugmotoren und andere Fluggäste, der gedämpft werden soll, leiden viele Menschen auch unter dem Druckunterschied bei Start und Landung. Spezielle Filter des Hörschutzes kompensieren den Druckausgleich in der Flugzeugkabine.
  • Heimwerken: Wer in seiner Freizeit viel bohrt, hämmert oder sägt, belastet sein Gehör, vor allem mit Lärm in hohen Frequenzbereichen. Bereits regelmässige Belastungen von wenigen Minuten können zu schleichenden Schäden am Gehör führen. Das lässt sich mit einem guten Gehörschutz verhindern.
  • Konzerte und Veranstaltungen: Rockkonzerte sind oftmals sehr laut, mehr als 100 Dezibel (dB) nicht ungewöhnlich. Die Herausforderung hier: Die Lautstärkebelastung für das Ohr zu reduzieren, ohne den Klang zu verschlechtern, indem bestimmte Frequenzen unterdrückt werden. Das lässt sich mit speziellen Filtern vermeiden. Der Sound ist leiser, aber klar und nicht dumpf.
  • Motorsport: Bei Motorrad-, Auto und Kartrennen gehören dröhnende Motoren dazu. Das belastet das Gehör von Fahrern und Zuschauern. Auch wer selbst mit dem Motorrad unterwegs ist und die Belastung durch Fahrgeräusche reduzieren möchte, ist mit einem Hörschutz gut beraten. Dabei ist wichtig, dass der Gehörschutz nicht auch die Geräusche unterdrückt, an denen man Gefahrensituationen erkennt, zum Beispiel Sirenen oder Hupen.
  • Schiesssport und Jagd: Schüsse von Jagd- und Sportwaffen erzeugen plötzliche, extreme Lautstärkepegel, sogenannten Impulslärm. Da Gehörschutz gerade bei der Jagd oft über längere Zeit getragen wird, ist hoher Tragekomfort besonders wichtig.
  • Schlafen:  Viele Menschen haben einen leichten Schlaf und werden durch Geräusche wach. Manchmal hindert schon das Ticken eines Weckers am Einschlafen. Da der Hörschutz die ganze Nacht getragen wird, sollte er hohen Tragekomfort bei gleichzeitiger Sitzfestigkeit bieten.
  • Lernen: Ruhe hilft bei der Konzentration. Ein bequemer Gehörschutz kann hier helfen – zu Hause ebenso wie in Klassen- und Seminarräumen.
  • Schwimmen: Manche Menschen empfinden Wasser im Gehörgang einfach nur als unangenehm, andere müssen auf Grund einer Neigung zu Mittelohrentzündungen vorsichtig sein. Sind vom HNO-Arzt Paukenröhrchen eingelegt worden, damit Sekret aus dem Mittelohr abfliessen kann, sind Ohrstöpsel beim Schwimmen ratsam. Sonst bietet der feuchtwarme Bereich des äusseren Gehörgangs gute Bedingungen für vermehrte Keimbildung. Die Keime können dann über die Röhrchen ins Mittelohr gelangen. Deshalb sollten die Stöpsel auch beim Duschen getragen werden.

 

Gehörschutz für Kinder

Ihr Kind will mit auf das Open-Air-Konzert oder zum Motorsportrennen – da ist Gehörschutz wichtig, denn das Gehör von Kindern ist besonders empfindlich. Beim Schwimmen kann ein Ohrschutz verhindern, dass sich Wasser im Gehörgang staut. Gerade kleine Kinder verstehen nicht, dass dieser Stau sich in der Regel schnell löst und bekommen Angst. Auch aus medizinischen Gründen kann so ein Schutz beim Schwimmen notwendig sein, etwa bei häufigen Mittelohrentzündungen und eingelegten Paukenröhrchen. Schülern hilft ein Hörschutz dabei, ungestört zu lernen. Wenn Sie Gehörschutz für Ihr Kind kaufen wollen, erhalten Sie von einem KIND Experten kompetente Beratung und einen Überblick über die möglichen Lösungen.

 

Verwendung im Alltag

Wenn Sie Ihren Gehörschutz im Alltag verwenden, fallen Ihnen möglicherweise Verbesserungswünsche auf. Reden Sie mit Ihrem KIND Hörakustiker über verfügbare Upgrade-Optionen und zusätzliche Filterstärken. Ausserdem können Sie Ihren Hörschutz bei KIND überprüfen und fachgerecht reinigen lassen.

Erfahren Sie mehr über KIND Hörlösungen