Was macht ein Hörakustiker?

Egal ob Sie einen Hörtest machen lassen wollen oder ob Sie unter einem Hörverlust leiden – ein Hörakustiker oder eine Hörakustikerin steht Ihnen beratend zur Seite und empfiehlt Ihnen bedarfsgerechte Hörlösungen für jede Situation. Wie ein Besuch beim Hörakustiker abläuft und woran Sie einen guten Fachmann oder Fachfrau erkennen, erfahren Sie hier.

hoergeraete-beratung_meister-kunde_06-2019_ohne-zuschnitt

Das Wichtigste in Kürze zum Hörakustiker: 

  • Hörakustiker und Hörakustikerinnen betreuen Menschen mit Hörproblemen oder Schwerhörigkeit und beraten die Betroffenen bei der Wahl der passenden Hörlösung

  • Die Durchführung eines Hörtests, die individuelle Hörgeräte-BeratungHörgeräte und Anpassung sowie die Wartung und Pflege von Hörgeräten sind Aufgaben eines Hörakustikers.

  • Fachliche Kompetenz und Geduld zeichnen eine gute Hörakustikerin aus, zusätzlich nimmt sie sich ausreichend Zeit für ihre Kunden und begleitet diese in der Nachsorge.

Was können Sie von einem Hörakustiker erwarten?

Leiden Sie unter einem Hörverlust, dann ist ein Hörakustiker der richtige Ansprechpartner: Ein Hörakustiker, auch Hörgeräteakustiker oder Audiologe genannt, hilft Menschen mit leichten Hörproblemen bis hin zur hochgradigen Schwerhörigkeit. Die Betreuung reicht von der Durchführung eines professionellen Hörtests, der Empfehlung für bedarfsgerechte Hörlösungen sowie der richtigen Anpassung und Einstellung von Hörhilfen. Die Wartung, Reparatur und Pflege von Hörgeräten gehören auch zu den Aufgaben eines Hörakustikers. 

Für den Besuch beim Hörakustiker sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen oder im Idealfall vorab einen Termin vereinbaren. Neben dem Hörtest beim Hörakustiker findet ein persönliches Beratungsgespräch statt, damit sich der Fachmann ein Bild von Ihrer Hörsituation im Alltag machen kann. Mit diesen Informationen und den Ergebnissen des Hörtests empfiehlt Ihnen der Hörakustiker eine individuelle Hörlösung und passt die Geräteeinstellung Ihren Bedürfnissen an.

Eine umfangreiche Bedarfsanalyse erwartet Sie auch bei der KIND Beratung in der Hörakustik. Die individuelle Anpassung für Ihre KIND Hörlösung erfolgt mit modernsten audiologischen Geräten und höchster Fachkompetenz. Als KIND Kunde profitieren Sie von einer fairen, transparenten und kompetenten Beratung sowie der KIND Fair-Preis-Garantie: Hochwertige Hörsysteme gibt es in den KIND Fachgeschäften bereits zum KIND Nulltarif*! Und auch nachdem Sie Ihre bedarfsgerechte KIND Hörlösung gefunden haben, sind die Hörakustiker in den KIND Fachgeschäften weiterhin für Sie da. 

Wie läuft ein Hörtest beim Hörakustiker ab? 

Wenn Sie leises Sprechen nur noch schwer verstehen, Sie bei lauten Umgebungsgeräuschen einem Gespräch nicht mehr folgen können, Sie die Lautstärke vom Fernseher erhöhen oder Sie bereits von der Familie oder von Freunden auf Ihr schlechtes Hören aufmerksam gemacht wurden, ist es an der Zeit, einen Hörtest machen zu lassen. Und keine Angst: Ein Hörtest tut nicht weh und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. 

Ein Hörtest gibt Aufschluss über Ihr Hörvermögen. Doch wie läuft der Hörtest beim Hörakustiker ab? Vorweg: Es gibt verschiedene Hörtests, die in als subjektive und objektive Hörtests gegliedert sind.

Ein Hörtest beim Hörakustiker beginnt mit dem persönlichen Gespräch, bei dem Sie Ihre Beschwerden ausführlich schildern sollten. Nur wenn Sie alle wichtigen Details Ihrer Hörprobleme im Alltag mit dem Hörakustiker besprechen, kann sich der Fachmann ein genaues Bild von Ihrer Situation machen. 

Um Ihr Hörvermögen anschließend zu testen, wird vom Hörakustiker meist ein Ton- und Sprachaudiogramm durchgeführt. Für den Hörtest gehen Sie in einen schalldichten Raum, in dem Ihnen über Kopfhörer verschiedene Töne vorgespielt werden. Mithilfe Ihrer Reaktionen kann der Hörakustiker eine Hörmessung erstellen. Bei dem Sprachaudiogramm wird Ihr Sprachverständnis getestet, um Probleme am Hörnerv festzustellen. Über den Kopfhörer werden unterschiedliche Wörter oder Silben abgespielt, die Sie nachsprechen müssen. Der Sprachtest ist ein wesentlicher Teil für die richtige Anpassung des Hörgeräts. 

Nach den einzelnen Hörtests erstellt der Hörakustiker ein Audiogramm, eine bildliche Darstellung Ihres Hörvermögens. Mit dem Ergebnis erfolgt die persönliche Beratung für eine individuelle Hörlösung. Damit Sie mit Ihrem neuen Hörgerät höchsten Tragekomfort und optimale Klangqualität genießen, nimmt der Hörakustiker eine Ohrabformung zur Anfertigung eines individuellen Ohrpassstückes (Otoplastiken). Das Ohrpassstück wird später mit dem Hörgerät zusammengefügt. Wenn Sie Ihre passende Hörhilfe gefunden haben, kann der Hörakustiker das Gerät auf Ihre Bedürfnisse einstellen. 

Woran erkennen Sie einen guten Hörakustiker oder eine gute Hörakustikerin?

Ein guter Hörakustiker oder gute Hörakustikerin sollte sich in erster Linie in seinem oder ihrem Beruf auskennen. Doch Fachkompetenz allein reicht nicht aus, um das Vertrauen von Kunden zu gewinnen. Sie erkennen einen guten Hörakustiker daran, dass er auf Sie als Kunde eingeht und Ihnen verständlich erläutert, welche Hörschwäche Sie haben, wie ein Hörtest abläuft und welche möglichen Hörlösungen zur Verfügung stehen. 

Auch Geduld und Freundlichkeit sind wichtige Eigenschaften, die ein kompetenter Hörakustiker besitzen sollte. Für das persönliche Beratungsgespräch, den Hörtest und die Auswahl und Anpassung des Hörgeräts sollte sich der Fachmann ausreichend Zeit nehmen, damit Sie am Ende zufrieden und mit optimalem Hörkomfort das Fachgeschäft verlassen. 

Last but not least: Ein guter Hörakustiker begleitet Sie auch, nachdem er Ihnen eine passende Hörlösung verkauft hat. Zur Nachsorge gehören beispielsweise jährliche Kontrolltermine sowie die Beratung, Wartung, Reparatur oder Pflege von Hörgeräten.

Tipps für den Besuch beim Hörakustiker – optimal vorbereitet zum Hörtest

Viele Menschen scheuen sich, einen Hörtest machen zu lassen und suchen einen Hörakustiker erst gar nicht auf. Doch die Sorge ist unbegründet, schließlich will Ihnen ein Hörakustiker helfen, dass Sie wieder besser hören können. 

Am besten bereiten Sie sich auf den Besuch beim Hörakustiker vor, indem Sie:

  • einen Termin zum Beratungsgespräch und Hörtest vereinbaren

  • alle Beschwerden und Hörprobleme im Alltag auflisten

  • mögliche Diagnosen vom HNO-Arzt vorweisen 

  • auf Wunsch eine Begleitperson mit zum Termin nehmen

  • eine bereits vorhandene Hörhilfe mitnehmen

Schon gewusst: Sie können auch einen Online-Hörtest durchführen. Der KIND Online-Hörtest bietet Ihnen ein kurzes und unkompliziertes Testverfahren, einen ersten Eindruck Ihres Hörvermögens, eine detaillierte Testauswertung und die KIND Empfehlung für weitere Schritte. Mit dem Online-Testergebnis können Sie anschließend ein Termin in einem KIND Fachgeschäft vereinbaren.


KIND Hörakustiker in Ihrer Nähe

Unsere vertrauensvolle Fachberatung rund um das Thema Hörakustik gibt es direkt bei Ihnen um die Ecke. Finden Sie jetzt Ihr KIND Fachgeschäft und besuchen Sie uns. Die KIND Hörakustiker nehmen sich ausreichend Zeit für Sie und Ihre Hörprobleme und empfehlen Ihnen bedarfsgerechte KIND Hörlösungen für jede Situation!

KIND-Mitarbeiterin-Hoerakustikerin_2880x2880

Termin-Service

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin im KIND Fachgeschäft.

Termin vereinbaren
Fachgeschaeftssuche-KIND_2880x2880

Ihr KIND Fachgeschäft

Besuchen Sie uns im KIND Fachgeschäft in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf Sie.

Fachgeschäft finden

Das könnte Sie auch interessieren:

sehberatung_markenbotschafter-blau_07-2021_4x3

Karriere bei KIND

Erfahren Sie mehr über die Karrieremöglichkeiten bei KIND.

Karriere bei KIND
hoertest-im-fg_frau_06-2019_1x1

Hörtest vor Ort bei KIND

Erfahren Sie hier, wie der kostenlose Hörtest abläuft.

Mehr erfahren
online-hoertest_neu_4x3

Machen Sie den Online-Hörtest

Hörverlust frühzeitig erkennen: Mit dem kostenlosen KIND Hörtest. Finden Sie jetzt heraus, wie gut Sie hören!

Zum Online-Hörtest

*Für Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung mit Leistungsanspruch und ohrenärztlicher Verordnung, zzgl. der gesetzlichen Zuzahlung in Höhe von 10€ pro Hörgerät. Zu jedem Hörgerät kann ein individuell gefertigtes Ohrpassstück der Materialien hart oder weich oder Im-Ohr-Schale ohne privaten Eigenanteil gewählt werden