Bildschirmarbeitsplatzbrille

Mit der Bildschirmarbeitsplatzbrille den Durchblick behalten

Die Bildschirmarbeitsplatzbrille erleichtert das Arbeiten am Computer oder Tablet. Auch eine Raumkomfort-Brille schafft scharfes Sehen im Umkreis von bis zu drei Metern - zum Beispiel im Büro. Viele benötigen diese Brille ausschließlich am Arbeitsplatz und fragen daher beim Arbeitgeber nach einem Zuschuss. Alles Wissenswerte zur Bildschirmarbeitsplatzbrille erfahren Sie hier.

Bildschirmarbeitsplatzbrille-KINDprotectBlue_2880x1620

Bildschirmarbeitsplatzbrille als besondere Sehkorrekturbrille

Der digitale Alltag fordert unseren Augen jeden Tag Höchstleistungen ab: Häufige Blickwechsel zwischen Fern- und Nah sowie stundenlanges, konzentriertes Arbeiten in der Nähe. Das belastet die Augen und kann zu Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten oder Ermüdung führen.


Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille entlastet die Augen insbesondere bei der Arbeit am Bildschirm oder am digitalen Arbeitsplatz. Die typische „Bildschirmarbeitsplatzbrille“ kommt zum Einsatz, wenn das Blicken auf kurze Entfernungen zwischen 30 und 100 cm bereits mit erhöhter Anstrengung verbunden ist, oder Objekte in dieser Entfernung unscharf sind. Daher handelt es sich um eine spezielle Brille, die nur in bestimmten Situationen benötigt wird.

Im KIND Online-Shop können Sie mit der Glasoption KINDdigital jede Brille zur Bildschirmarbeitsplatzbrille konfigurieren.

In 100 KIND Optik-Fachgeschäften beraten unsere Augenoptiker Sie persönlich zu Ihrer Blaufilter-Brille.

Noch mehr Fassungen

Zweite Brille -30%: Preisnachlass auf die zweite günstigere Brille!

Gibt es für die Bildschirmarbeitsplatzbrille einen Zuschuss vom Arbeitgeber?

Ob in Ihrem Fall der Bedarf für eine spezielle Bildschirmarbeitsplatzbrille besteht, kann der Augenarzt oder Augenoptiker ermitteln. Ob ein Bedarf besteht hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Arbeitsplatz

  • Arbeitsaufgabe und

  • gemessene Akkommodationsbreite


Liegt ein entsprechender Bedarf vor, und wird diese Brille an Ihrem Bildschirmarbeitsplatz benötigt, können Sie für die Bildschirmarbeitsplatzbrille einen Zuschuss durch den Arbeitgeber erhalten. Erfragen Sie die Möglichkeiten dazu einfach bei Ihrem Arbeitgeber. In vielen Unternehmen ist hier auch der Betriebsarzt der richtige Ansprechpartner.

Die Augenoptiker bei KIND ermitteln, ob bei Ihnen Bedarf für eine spezielle Bildschirmarbeitsplatzbrille besteht. Vereinbaren Sie jetzt online einen Termin in einem unserer Optik-Fachgeschäfte.

KIND-Arbeitsplatzbrillen_13x9

Bildschirmarbeitsplatzbrillen bei KIND

Für eine minimierte Belastung Ihrer Augen am Arbeitsplatz wählen Sie die Glasoption KINDdigital. KINDdigital ist besonders empfehlenswert ab einer Bildschirmzeit von zwei Stunden pro Tag. KINDdigital erhalten Sie bei Einstärkengläsern für zusätzliche 120 € (für Gleitsicht 160 €).

Blaufilter-Brillen bei KIND

Die perfekte Ergänzung zu KINDdigital ist übrigens unser Blaulichtfilter von KINDprotectBlue. Damit bleiben Ihre Augen noch länger fit. Die Glas-Ausstattung KINDprotectBlue erhalten Sie für zusätzlich 50 €.

Blaufilter_Brillen_Bild_Teaser_1x1