Das KIND Magazin

Das Thema Hören in all seinen Facetten.

Tinnitus: Das quälende Geräusch im Ohr

Arten, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Pfeifen, Klingeln, Ohrensausen – die als Tinnitus bezeichneten Ohrgeräusche können vielfältige Ursachen haben. Fast jeder Mensch hat sie schon einmal erlebt, glücklicherweise in den meisten Fällen nur vorübergehend. Doch hält ein akutes Ohrgeräusch länger als drei Monate an, wird daraus ein subakuter Tinnitus und bei einer Dauer von mehr als sechs Monaten ein chronischer Tinnitus – eine schwere Belastung für die Betroffenen.

 

Erfahren Sie mehr über Ursachen, Arten und Behandlung von Tinnitus

Medizinisch betrachtet ist Tinnitus ein Symptom und keine Erkrankung. Zu den Ursachen können zwar Erkrankungen wie zum Beispiel eine Mittelohrentzündung gehören, doch in der überwiegenden Zahl der Fälle sind Lärmbelastungen oder Stress der Grund für die Ohrgeräusche. Entsprechend zielt die Behandlung in erster Linie auf das Symptom. Für viele Betroffene hat die anhaltende Belastung durch den Tinnitus aber durchaus den Charakter einer Krankheit angenommen. Deshalb ist es in der Behandlung wichtig zu lernen, wie man mit Tinnitus leben kann. Hier sind der HNO-Arzt und Hörakustiker oftmals eine Hilfe. 

Lernen Sie auf diesen Seiten mehr über die Arten von Tinnitus, den Klang, die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.